Di09192017

Letztes UpdateDi, 12 Sep 2017 9pm

Back Aktuelle Seite: Nachrichten Nachrichten Ereignisreiches in Bildern Rückblick auf Ngày Nhân quyền Quốc tế

Rückblick auf Ngày Nhân quyền Quốc tế



In den ersten beiden Dezemberwochen gab es weltweit Kundgebungen anlässlich des Tags der Internationalen Menschenrechte, dem jährlich am 10. Dezember gedacht wird und auf die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte im Jahr 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen zurückgeht. In Europa, Nordamerika und Australien lud die vietnamesische Diaspora zu diversen Veranstaltungen ein.

Ein Ausschnitt aus der norwegischen Hauptstadt Oslo vom 07.12.2014


In New York vor dem Hauptsitz der Vereinten Nationen versammelten sich am 12. Und 13. Dezember 2014 Gruppen von Vietnamesen und forderten das Hanoier Regime auf endlich die Menschenrechte in Vietnam zu respektieren und diese nicht zu unterdrücken. Unter den Versammelten war auch der prominente Blogger Điếu Cày, der nach einer sechseinhalbjährigen Haftstrafe Ende Oktober 2014 aus Vietnam in die Vereinigten Staaten ausgewiesen wurde.

Vor dem UN Hauptquartier, NYC, New York, USA


Weitere Bilder aus Berlin vom 13.12.2014:
http://danlamthan.wordpress.com/2014/12/14/berlin-ngay-quoc-te-nhan-quyen-2014
http://huongduongtxd.com/bieutinh_berlin.pdf