Do05232019

Letztes UpdateDo, 02 Mai 2019 8pm

Back Aktuelle Seite: Nachrichten Nachrichten Regierung | Politik Musiker Việt Khang aus Haft entlassen

Musiker Việt Khang aus Haft entlassen

Am frühen Morgen des 14.12.2015 entließen die Behörden Võ Minh Trí, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Việt Khang, aus seiner vierjährigen Haft, die er komplett verbüßte, weil er politisch brisante Lieder geschrieben hatte, die sich mit den Spannungen zwischen Vietnam und China im Südchinesischen Meer befassten.

Der 37-jährige Schlagzeuger berichtete gegenüber der vietnamesischen Ausgabe von RFA, wie er von der Polizei zu seiner Familie nach Mỹ Tho eskortiert wurde, welche er erst am Folgetag gegen Nachmittag erreichte.

Việt Khang im Gespräch mit RFA


„Niemand von der Familie wartete vor der Haftanstalt auf mich, das Gefängnispersonal begleitete mich nach Hause“, erzählte er und merkte an, dass seine Angehörigen nicht die Erlaubnis hatten ihn vom Gefängnis abzuholen, da jetzt die zweijährige Bewährungsstrafe folge.

„Wir verließen um 7 Uhr das Gefängnis. Die Wachmänner hielten an für eine Rast. Ich konnte gar nichts essen, weil ich so angespannt war und darüber dachte, wie meine Familie auf mich wartete und weil das Auto so langsam fuhr“, sagte Trí.

viet khang aus haft entlassen

Er fühle sich sehr glücklich, nach allem was passiert war, obwohl seine derzeitige Gesundheit nicht die beste sei.

„Vier Jahre habe ich fernab von meinem Zuhause verbüßt, aber in Gedanken habe ich viel Unterstützung von vielen Menschen erhalten, die mir halfen alle Schwierigkeiten zu meistern“, sagte er.

Der Musiker sprach seinen Dank für die „Unterstützung, Mut machenden Worte, Gebete und alles andere“ aus, von denen er nie erwartet hätte, dass diese so umfangreich seien, während seiner Inhaftierung.

Er äußerte sich, dass er es nicht bedaure die beiden Lieder „Wo ist mein Vietnam” und „Wer bist Du?” geschrieben zu haben, die zu seiner Festnahme im Dezember 2011 und seiner Verurteilung wegen „staatsfeindlicher Propaganda“ im darauffolgenden Oktober führte.

„Alles was ich gemacht habe, hatte ein Ziel – einen Beitrag zu leisten, damit die Stimme der Vietnamesen gehört wird. Ich bin ein patriotischer Musiker, der sein Land auf seine Weise liebt, ich habe nichts zu bereuen. Viele Leute verstanden, was ich versucht hatte auszudrücken und sie verstanden es durch das Hören meiner Lieder. Das reicht mir, um mich glücklich zu machen“, sagte Trí gegenüber RFA.

Võ Minh Trí ist bekannt für seine Lieder, die das extreme Einkommensgefälle zwischen Vietnams Reichen und Armen anprangern und die Niederschlagung der Proteste gegen die Beanspruchungen Chinas im Südchinesischen Meer kritisieren. Er sagte, dass er sich wieder der Musik widmen werde.

„Ich muss mich zuerst ums Familiengeschäft kümmern, weil es da Angelegenheiten gibt, die meine volle Aufmerksamkeit erfordern. Wie bei vielen Künstlern ist es aber unmöglich, dass ich aufhören werde. Singen und Musizieren ist das, was unser Leben schöner macht, und das ist meine Arbeit“, erklärte er.

Võ Minh Trí wurde damals mit dem 37-jährigen Liedtexter Trần Vũ Anh Bình verurteilt. Bình erhielt eine sechsjährige Gefängnisstrafe auch wegen „staatsfeindlicher Propaganda“.

Die Nichtregierungsorganisation Human Rights Watch (HRW) vermerkte, dass in Vietnam politisch motivierte Verurteilungen 2015 zurückgingen, um einen Gefallen zu leisten und Vorteile in den Verhandlungen des TPP Abkommens mit den USA und dem Freihandelsabkommen mit der EU zu erreichen – in dem Land gibt es mindestens noch 130 politische Gefangene.

HRW erklärte, dass die vietnamesischen Behörden ihre Taktik geändert haben und anstatt auf Festnahmen lieber auf Einschüchterungsmethoden und Gewalttaten setzen. Angriffe auf Blogger und Menschenrechtler sind 2015 signifikant gestiegen.

Eine Pro-Demokratiegruppe berichtete, dass sie und ihre Aktivisten jeden Monat von Zivilbeamten oder Polizisten attackiert werden, aber keine Täter zur Rechenschaft gezogen werden können.


Komplettes Interview mit Việt Khang:
http://bit.ly/1RUGmSA

Fotos vom Empfang:
http://bit.ly/1JO5AtU

Siehe auch:
http://bit.ly/1IIzSU2


Quellen:
http://www.rfa.org/vietnamese/in_depth/viet-khang-freed-kh-12142015083406.html
http://www.rfa.org/english/news/vietnam/musician-12152015174323.html