Do09212017

Letztes UpdateMi, 20 Sep 2017 8pm

Back Aktuelle Seite: Nachrichten Nachrichten Regierung | Politik Verhaftung zweier Blogger und Warnung an Dissidenten

Verhaftung zweier Blogger und Warnung an Dissidenten

HANOI – Vietnam hat zwei Blogger wegen der Veröffentlichung staatsfeindlicher Kommentare verhaften lassen. Das kommunistische Regime sagte, dass dies auch eine Warnung an alle anderen Kritiker sei.

Bui Hieu Vo (55), bekannt als „Hieu Bui“ auf Facebook und Phan Kim Khanh (24) wurden festgenommen wegen „Propaganda gegen die Sozialistische Republik Vietnam“, ließ die Regierung auf ihrer Facebook Seite am Mittwoch den 22.03.2017 verkünden.

Trotz weitreichenden Reformen in Vietnams Wirtschaft und wachsender Offenheit bezüglich des sozialen Wandels kontrolliert die Kommunistische Partei die Medien mit harter Zensur und toleriert keine Kritik.

Die Regierung sagte, dass Vo „fingierte, verzerrte und diffamierende Informationen“ gegen Vietnam und die Regierung geäußert hätte.

Jedoch war es nicht möglich Vo oder Khanh selbst zu befragen.

verhaftung zweier blocker

Ebenfalls rief das kommunistische Regime in der Woche zuvor alle Unternehmen, die in Vietnam Geschäfte tätigen, auf, keine Werbeanzeigen mehr auf YouTube, Facebook oder anderen sozialen Medien zu schalten bis eine Möglichkeit gefunden sei die Verbreitung von „giftigen“ regierungsfeindlichen Informationen abzustellen.

Die Regierung erklärte, dass beide Blogger mit der in den Vereinigten Staaten ansässigen Vietnam Reform Partei (Viet Tan) zusammengearbeitet hätten, die Hanoi als terroristische Gruppe eingestuft hat und dass jeder Vietnamese, der mit Viet Tan kollaboriere als Mitverschwörer betrachtet und bestraft werde.


Quellen:
http://www.channelnewsasia.com/news/asiapacific/vietnam-detains-two-bloggers-for-anti-state-propaganda/3616344.html#
http://www.reuters.com/article/us-vietnam-google-idUSKBN16N110