Do12142017

Letztes UpdateMi, 13 Dez 2017 8pm

Back Aktuelle Seite: Wissenswertes Wissenswertes Boatpeople

Hong Kong Nguyen –eine Frau, welche die Hoffnung im Namen trägt


Als 5-jähriges vietnamesisches Flüchtlingsmädchen verbrachte sie nach einem Aufstand 12 Tage allein im Gefängnis vor der enttäuschenden Rückführung in die Heimat.

Weiterlesen:

Vom Flüchtling zum CTO bei Uber

Vom Flüchtling zum CTO bei Uber
Es war das Jahr 1979, als Thuan Pham Vietnam mit einem Flüchtlingsboot verließ.

Weiterlesen:

Einst Flüchtling, heute Pfarrer

Zum Tod von Rupert Neudeck: "Ich habe mehr verloren als einen Vater"

Begegnung mit dem Lebensretter

Ehemaliger Bootsflüchtling wird Bischof im australischen Parramatta

Vom Flüchtling zum Flüchtlingshelfer

Wenn Boote die einzige Chance sind

"Heimat ist, wo man sich sicher fühlt"

Von der Ferne in die Pfalz: Tri Tin Vuong aus Saigon wohnt nun in Landau

Dinh Duc Tran: Beispiel einer gelungenen Integration

In Münster gestrandet

Als Deutschland sein Herz für Boatpeople entdeckte

"Ostasien": Inhaber gehen nach 25 Jahren in den Ruhestand

"Leider konnten wir sie nicht richtig kennenlernen"

Vietnamesen sollten Thatcher nicht dankbar sein

Vietnamesen sollten Thatcher nicht dankbar sein
Boatpeople, die 1979 nach Großbritannien kamen, müssen der damaligen Premierministerin Margaret Thatcher (*13.10.1925 - †08.04.2013) zutiefst dankbar gewesen sein – aber das ist nicht angebracht.

Weiterlesen:

Benefizveranstaltung der Vietnamesen, die am Gymnasium Altensteig gelernt hatten

Mission: Menschen retten! Rupert Neudeck und die Cap Anamur

Ein Drachentanz eröffnet das Treffen

Zwölf namhafte Künstler widmen sich dem Thema Flüchtlinge

Ich war ein Flüchtling - Wie ich Hoffnung fand