Mo06272022

Letztes UpdateDo, 02 Jun 2022 6pm

Back Aktuelle Seite: Wissenswertes Wissenswertes Persönlichkeiten Khuê Pham – Die neue Deutsche

Khuê Pham – Die neue Deutsche

Khuê Pham wurde 1982 in Berlin-Hermsdorf geboren und stammt aus einer vietnamesischen Einwandererfamilie.
khue phamIhre Eltern, der Vater ein Arzt, die Mutter arbeitet bei der Bank, ermöglichten ihr und ihren Geschwistern ein Leben,das nicht anders sein sollte als bei einer „typisch deutschen" Familie.
Sie lernte Klavier, ging zum Ballett und begann nach dem Abitur Soziologie an der London School of Economicszu studieren. Anschließend arbeitete sie für The Guardian, dem amerikanischen National Public Radio undals freie Journalistin in Berlin, bevor sie einen Job bei der Zeit in Hamburg erhieltund über ihren Arbeitgeber die renommierte Henri-Nannen-Schule für Journalisten besuchte.

Khuê Pham schrieb 2012 zusammen mit ihren Redaktionskolleginnen Özlem Topçu und Alice Bota das Buch „WIR - Die neuen Deutschen - Wer wir sind, was wir wollen".
Das Buch konfrontiert die Gesellschaft mit den Begriffen, was ist Heimat, ab wann und wie ist man deutsch,ist das vom Aussehen abhängig? Was ist Identität und was ist Zugehörigkeit?

Bülent Kayaturan alias Bedo des Lokalsenders Hamburg 1 im Gespräch mit Khuê Pham und Özlem Topçu  in seiner Multikulti Show OrientalNight (November 2012):

 


Radio Interview Funkhaus Europa (2012) - Katrin Schröter mit Khuê Pham: www.wdr.de


Weitere Infos unter:
http://community.zeit.de/user/khue-pham

WIR-Die neuen Deutschen ISBN/EAN:  978-3-498-00673-0


Quellen:
http://www.funkhauseuropa.de/themen/studiogaeste/2012_09/gast_120905.phtml
http://www.spiegel.de/unispiegel/jobundberuf/erfahrungsbericht-wie-die-nannen-schule-mein-leben-praegt-a-694862.html