Mo01212019

Letztes UpdateSo, 13 Jan 2019 6pm

Back Aktuelle Seite: Nachrichten

Hilferuf von Dr. Pham Hong Son

Hilferuf von Dr. Pham Hong SonAn:
- Herrn Nguyễn Minh Triết – Präsident der S.R. Vietnam
- Herrn Nguyễn Phú Trọng – Parlamentspräsident der S.

Weiterlesen:

Ausgangssperre und Morddrohung an Ehefrau vom Dissidenten

Nicht nur Bürgerrechtler, klagende Bürger, Mönche und Priester sind von der Abschirmung und hart durchgreifenden Maßnahmen der Polizei während des APEC-Gipfeltreffens betroffen, sondern auch Kinder und Frauen, die mit der Sache direkt nichts zu tun haben. Geplante Treffen mit ausländischen Politikern und Reportern sollten dadurch verhindert werden. Beim Zuwiderhandeln droht die Erschießung wie im Fall der Ehefrau von Herrn Nguyễn Vũ Bình, ein tapferer inhaftierter Dissident, der zurzeit im Gefängnis mit schwerer Magenkrankheit zu kämpfen hat aber keine ärztliche Behandlung bekommt.
Nachstehend die Übersetzung von dem Interview zwischen Frau Ngân und dem Sender RFA vom 20.11.06.


Weiterlesen:

APEC: Zusammenarbeit und Widerstand

APEC: Zusammenarbeit und Widerstand
Bild: Eine Wache steht vor dem Haus von Arzt Phạm Hồng Sơn in Thụy Khuê, Hà Nội

Das APEC-Gipfeltreffen findet gerade in Hanoi mit zahlreichen internationalen Vertretern aus Politik statt. Und alle befinden sich im Rausch der wirtschaftlichen Zusammenarbeit.

Bis heute wurde in den offenen Gesprächen aber noch kein Wort über Menschenrechte oder die Andersdenkenden in Vietnam gesprochen.
Laut Informationen der Bürgerrechtler in Vietnam dauern die Belagerungs- und Überwachungszustände um ihre Wohnungen in einer sehr angespannten Atmosphäre an.


Weiterlesen:

Unterdrückung, Misshandlung und Verhaftung von Mönchen und Nonnen

Unterdrückung, Misshandlung und Verhaftung von Mönchen und Nonnen
Pressemitteilung des Informatonsbüros der Vereinigten Buddhistischen Kirche Vietnams in Paris vom 19.11.2006 zufolge hat die Polizei von Saigon ehrwürdigen Thích Viên Định von der Pargode Giác Hoa verboten, ausländische Delegationen und Reportern während APEC zu empfangen. Gleichzeitig zwingt die Polizei auch die beiden ehrwürdigen Thích Thiện Minh und Thích Chơn Tâm Pargode Giác Hoa zu verlassen. In Hanoi wurde Nonne Thích Nữ Đàm verhaftet.

Weiterlesen:

Dankesbrief des vietnamesischen Volkes an das US-Parlament

In der stickigen Luft durch die „weiße Terroraktion“ der Polizei, die schon seit mehr als einem Monat von Hanoi, über Tay Nguyen (Zentral Hochland von Vietnam) bis nach Saigon ausbreitet, kam die Nachricht über die Ablehnung des PNTR-Status für Vietnam wie eine frische Brise, ein Trost, eine große Förderung für das vietnamesische Volk. Diese Entscheidung ist vollkommen richtig. Sie entspricht dem Willen der Menschen und auch des Gottes.

Weiterlesen:

Pressekonferenz mit Bürgerrechtlern trotz Verbots und Behinderung

Es wurde eine öffentliche Pressekonferenz um 8:00 Uhr am 19.11.06 zwischen ausländischen Reportern und Vertretern der Bürgerbewegung im Hotel Sheraton geplant. Obwohl immer 8 Polizisten ständig in seiner Nähe und trotz ihrer Drohungen hat Herr Đỗ Nam Hải -ein Vertreter der Allianz für Demokratie und Menschenrechte- sich auf den Weg zur Pressekonferenz gemacht. Als die Polizisten merkten, dass sie mit Drohungen den Menschenrechtler nicht von seinem Vorhaben abbringen konnten, haben sie Herrn Hải festgenommen.

Weiterlesen:

Protest des Solidaritätsvereinsbund gegen die Hanoier Machthaber

Protest des Solidaritätsvereinsbund gegen die Hanoier Machthaber
Wir möchten der Weltgemeinschaft eindringlich über die Terroraktion des Hanoi-Regimes gegen die Demokratiekämpfer wie folgt mitteilen:

1. Verhaftung von Herrn Hoàng Huy Chương (Đoàn Hữu Chương), Mitglied des Solidaritätsvereinsbunds der Arbeiter und Bauern Vietnams.


Weiterlesen:

Verhaftung Hunderter von Menschen

Das Gesicht der Stadt Saigon hat sich verändert, als die Nachricht über den Besuch vom US-Präsident Gegorge W. Bush bekannt wurde. Herr Bush wird gegen 22:00 Uhr eintreffen und im Hotel New World in der Phạm Hồng Thái Strasse übernachten. Alle Bewohner entlang der Strasse vom Flughafen bis zum New World Hotel haben von der Polizei die Anweisung bekommen, ihre Häuser in der Zeit vor und nach 10 Uhr zu verlassen. Die Straßenverkäuferinnen um dem New World Hotel herum dürfen während des Aufenthalts von Staatsgästen „Urlaub“ machen.

Weiterlesen:

Solidaritätsvereinsbund der Arbeiter und Bauern Vietnams

Solidaritätsvereinsbund der Arbeiter und Bauern Vietnams
Erklärung
Im Namen des Solidaritätsvereinsbunds der unterdrückten Arbeiter und Bauern Vietnams erklären wir ferierlich:

1. Unterstüzung aller Demokratieanstrengungen für Menschenrechte, Forderung nach Rechten für die Gründung von freien Betriebsräten und Gewerkschaften, die der Kontrolle der kommunistischen Partei Vietnams nicht unterliegen. Forderung nach Rechten für Streiks, Arbeitsniederlegung, ohne Genehmigung durch die vietnamesische Regierung einholen zu müssen.

Weiterlesen: