Di10262021

Letztes UpdateDi, 05 Okt 2021 3pm

Back Aktuelle Seite: Nachrichten Nachrichten Regierung | Politik Yen Bai - Beamter erschießt zwei örtliche KP Funktionäre

Yen Bai - Beamter erschießt zwei örtliche KP Funktionäre

Am 18.08.2016 wurden zwei Funktionäre der Kommunistischen Partei Vietnam: Pham Duy Cuong, Parteisekretär der Yen Bai Provinz und Ngo Ngoc Tuan, Vorsitzender der Volksratsversammlung, am Morgen in ihren Büros vom Leiter der Forstschutzbehörde erschossen. Nach Angaben der staatlich kontrollierten Medien hatte sich der Schütze Do Cuong Minh danach selbst per Kopfschuss gerichtet.

Die Tat ereignete sich um kurz nach 07:00 Uhr vor einer geplanten Ratsversammlung in Yen Bai, der Provinzhauptstadt der gleichnamigen Provinz, die ca. 180km nordwestlich von Hanoi entfernt liegt.

Do Cuong Minh soll zunächst das Büro von Pham Duy Cuong betreten und das Feuer mehrfach eröffnet haben, bevor er dann zum Büro von Ngo Ngoc Tuan ging und auch auf ihn mehrere Schüsse abfeuerte.

do cuong minh

Der vietnamesische Ministerpräsident Nguyen Xuan Phuc ordnete direkte Untersuchungen an und rief Polizei und Militär auf die öffentliche Ordnung und Stabilität in der Provinz aufrechtzuerhalten.

Auf einer einberufenen Pressekonferenz kurz nach dem Vorfall entkräftete die Vorsitzende des Volkskomitees von Yen Bai, dass die Ermordung beider Politiker im Zusammenhang mit Berichten über illegalem Holzeinschlag stehe, welche kürzlich publik gemacht wurden.

Pham Hong Luong, Forstbeamter des Landwirtschafts- und Entwicklungsministeriums in Hanoi wollte zu dem Vorfall keine Stellungnahme abgeben.

Der Einparteienstaat verbietet seinen Bürgern den Besitz von Waffen und die meisten Straßenpolizisten sind nur leicht bewaffnet, auch wenn in vietnamesischen Städten Diebstähle stark zugenommen haben und auf dem Land Anwohnerproteste oft in Gewalt umschlagen.

Politische Machtkämpfe sind im kommunistischen Vietnam nicht neu, aber es ist der erste tödliche Vorfall, der an die Öffentlichkeit gekommen ist.

Trotzdem gibt es schon seit vielen Jahren in den sozialen Netzwerken Vietnams immer wieder Gerüchte, dass der Staat eventuell seine Finger im Spiel gehabt haben könnte, wenn sich beim ein oder anderen kritischen Parteifunktionär ein Unfall ereignete oder jener das Krankenhaus nicht mehr lebend verließ.


Quellen:
http://www.nytimes.com/2016/08/19/world/asia/vietnam-yen-bai-officials-shot-dead.html
http://www.channelnewsasia.com/news/asiapacific/vietnam-pm-set-to-direct/3054164.html