Fr03242017

Letztes UpdateMo, 20 Mär 2017 10pm

Back Aktuelle Seite: Unterhaltsames Unterhaltsames Videos "Journey from the Fall" von Ham Tran

"Journey from the Fall" von Ham Tran

 

 

 

 

Gestern ging ich in San Jose zu einer Sondervorführung von Hàm Trầns Film “Journey from the Fall” (“Vượt Sóng”), der die Geschichte einer Familie erzählt, die gleich nach dem Fall von Saigon am 30. April 1975 in die USA geflohen ist. Oftmals mit „Schindlers Liste“ der vietnamesischen Diaspora verglichen war dieser lang erwarteter Film bereits überfällig. Schon Wochen davor waren alle privaten Vorführungen in Washington DC, Orange County und San Jose ausverkauft.

 

Journey from the Fall/ Vượt Sóng

 

 

 

Gestern ging ich in San Jose zu einer Sondervorführung von Hàm Trầns Film “Journey from the Fall” (“Vượt Sóng”), der die Geschichte einer Familie erzählt, die gleich nach dem Fall von Saigon am 30. April 1975 in die USA geflohen ist. Oftmals mit „Schindlers Liste“ der vietnamesischen Diaspora verglichen war dieser lang erwarteter Film bereits überfällig. Schon Wochen davor waren alle privaten Vorführungen in Washington DC, Orange County und San Jose ausverkauft.

 

Mann, was für ein herzergreifender Film! Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals so viel bei einem Film geweint zu haben – Mensch, ich denke, ich habe bei diesem Film nonstop geweint. Da ich selber ein boat people bin, der Vietnam mit der Schwester und den Eltern verließ und den zweiten Fluchtversuch überlebte, wurde ich wirklich von diesem Film berührt. Obwohl meine Eltern oft die Geschichte unserer Flucht erzählt hatten, war ich immer noch schockiert und bewegt, als ich diesen Film sah. Viele meiner Kollegen, die tatsächlich das Umerziehungslager erlebt hatten, meinten, er wäre keineswegs übertrieben.

Ich habe Hàm Trần letzte Woche auf der Nationalen vietnamesisch-amerikanischen Gala in Washington DC getroffen und fragte ihn, wieso der Film trotz großer Nachfrage so begrenzt vorgeführt wurde, und er erklärte mir, dass er gerade für den Film ein Vertriebsunternehmen suchte. Während der gestrigen Pressekonferenz, erwähnte er, dass die vietnamesische Gemeinde mithelfen könnte, indem sie bei jedem Kino nachfragen würde, wann und wo wir diesen Film sehen könnten. Wir wollen den Tatsachen ins Auge sehen, es gibt eine Nachfrage für den Film und dessen Handlung, die der amerikanischen Masse erzählt werden sollte. Ich werde mehr Infos geben, wie ihr bald helfen könnt.

Den 7-minütigen Trailer könnt ihr hier sehen: http://journeyfromthefall.com/

Bitte leitet diesen Link an eure Freunde weiter. 9 von 10 sind selber boat people oder haben Mitglieder in der Familie, die diese Erfahrung gemacht haben. Viele haben die Flucht nicht überlebt (wie meine zwei Cousins, von denen wir kein Lebenszeichen mehr bekommen) und viele Amerikaner haben noch nie etwas von dieser Geschichte gehört.

Es gibt außerdem einen anderen, viel versprechenden boat people- Film namens „Bolinao 52“. Um es in einem Satz zu sagen, erzählt „Bolinao 52“ die Geschichte eines boat people- Schiffes mit rund 100 vietnamesischen boat people, das auf hoher See in Not geriet, nachdem ein US-Marineschiff die Rettung verweigert hatte und so die boat people zum Verhungern zwang; und obwohl man sogar begann, das Fleisch der Toten zu essen, haben schließlich nur 52 Überlebende die philippinische Insel Bolinao erreicht. Ich habe den Regisseur, Đức Nguyễn, eingeladen, über diesen Dokumentarfilm auf der VPS nordamerikanischen Konferenz zu sprechen. Er ist immer noch dabei, daran zu arbeiten und wollen wir hoffen, dass er bald herauskommt.

Originaltext: 9.Mai 2005 http://enderminh.com/blog/archive/2005/05/09/428.aspx

Personen in dieser Konversation