Do12012022

Letztes UpdateSo, 30 Okt 2022 7pm

Back Aktuelle Seite: Nachrichten Nachrichten Gesundheit Akute Durchfall-Seuche könnte sich in 2008 explosionsartig entwickeln

Akute Durchfall-Seuche könnte sich in 2008 explosionsartig entwickeln

Nach Angaben des stellvertretenden Gesundheitsministers Trịnh Quân Huấn könnte der Ausbruch der gefährlichen akuten Durchfall-Seuche in 2007 für unvorhersehbare Folgen sorgen.
Nach Angaben des stellvertretenden Gesundheitsministers Trịnh Quân Huấn könnte der Ausbruch der gefährlichen akuten Durchfall-Seuche in 2007 für unvorhersehbare Folgen sorgen. Möglicherweise würde die Seuche in 2008 sich explosionsartig entwickeln.

Informationen aus Kreisen der Kommission zur Koordination bei Bekämpfung der gefährlichen akuten Durchfallseuche zufolge gibt es bis zum 13. Dez. insgesamt 226 Cholera-Patienten in 14 Provinzen des Landes. Mehr als 1.000 Patienten haben bereits das Krankenhaus verlassen. Zurzeit befinden sich mehr als 1.000 Durchfall-Patienten weiter in stationärer Behandlung.

Stellvertretender Gesundheitsminister Trịnh Quân Huấn bekräftigt: „der Höhepunkt des Seuchenausbruchs war zwischen dem 2.11 – 9.11. Die Ausbreitung der Seuche hat sich inzwischen abgeflacht, und die Zahl der erkrankten Personen sinkt weiter. Erfreulicherweise wurden in den letzten 4 Tagen in 7 Provinzen keine weiteren Fälle von Erkrankung gemeldet“.

„Dennoch müssen wir die Entwicklung der Seuche wachsam im Auge behalten, weil die Zahl gesunder Personen mit dem Erreger im Körper nicht genau identifiziert werden können, und die Umwelt mit dem Virus infiziert ist. Viele Patienten haben das Krankenhaus in Massen verlassen und lassen sich von vielen anderen Menschen zuhause pflegen. Das könnte zu einem erneuten Ausbruch der Seuche verursachen“, warnt der Vize-Minister für Gesundheit.

Die gefährliche Durchfallseuche, darunter auch Cholera, wurde über viele Jahre bewältigt. Der Ausbruch der gefährlichen akuten Durchfall-Seuche in 2007 könnte für unvorhersehbare Folgen sorgen. Möglicherweise würde die Seuche in 2008 sich explosionsartig entwickeln.

Der stellvertretende Gesundheitsminister appelliert deshalb an die Gesundheitsämter, einen konkreten Schütz- und Bekämpfungsplan zum kommenden Winter, Frühling und Sommer 2008 zu erarbeiten, bzw. sich ausreichend mit Geräten, Medikamenten, Chemikalien und Maschinen auszustatten.

Mỹ Hằng


Quelle: www.tienphong.vn