Mo06272022

Letztes UpdateDo, 02 Jun 2022 6pm

Back Aktuelle Seite: Wissenswertes Wissenswertes Persönlichkeiten Tutia Schaad - Zweite Heimat Berlin

Tutia Schaad - Zweite Heimat Berlin

Hätten Sie gedacht, dass sich hinter dem Namen Tutia Schaad eine Vietnamesin verbirgt? Nein? Also doch?!

Tutia (*24.04.1982, Hanoi, Vietnam) heißt eigentlich Thu Trang und zog im Alter von sieben Jahren mit ihrer Mutter in die Schweiz nach Biel (Bienne). Tutia ist Thu Trangs Spitzname, sie nahm den Familiennamen Schaad ihres Stiefvaters an und nennt sich seitdem Tutia Schaad.

Ursprünglich studierte sie an der Universität von Neuchâtel Wirtschaftswissenschaft und Psychologie.Doch schon zwei Jahre später stieg sie auf Modedesign um und studierte in Genf und Hamburg. Ihr letztes Studienjahr führte sie nach Berlin an die renommierte Kunsthochschule Weißensee.

Dort lernte sie auch ihre spätere Kollegin Johanna Perret kennen mit der sie 2009 das Label „Perret Schaad“ gründete.

Seit 2006 ist die deutsche Hauptstadt zweite Heimat für die Designerin geworden.

Bereits als Kind malte Tutia gerne Menschen in bunten Kostümen und träumte davon, wie eine Prinzessin zu leben, die jeden Tag ein anderes Kleidungsstück tragen konnte.

Wenn Tutia an ihre Kindheit in Vietnam zurück denkt, dann erzählt sie, dass Hanoi eine arme und triste Stadt war, jedoch ein Verkaufsstand sie immer faszinierte, der bunte Strumpfhosen verkaufte, die sie am liebsten gerne alle gehabt hätte.


Porträt Tutia Schaad (Euromaxx, Deutsche Welle 2012)




Mehr über Perret Schaad unter:

perretschaad.com


Quellen:

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/34788/

http://www.fashionunited.de/News/Leads/Perret_Schaad_gewinnt_New_Faces_Award_2011072610017/

http://tutiaschaad.blogspot.de/2006/11/curriculum-vitae_12.html