Mo05212018

Letztes UpdateMi, 16 Mai 2018 8pm

Back Aktuelle Seite: Wissenswertes Wissenswertes Boatpeople

"Heimat ist, wo man sich sicher fühlt"

Dinh Duc Tran: Beispiel einer gelungenen Integration

Bootsflüchtlinge - Treffen nach 25 Jahren

Als Deutschland sein Herz für Boatpeople entdeckte

Vom Boots-Flüchtling zum Facharzt

"Leider konnten wir sie nicht richtig kennenlernen"

"Ein Tag länger, und wir wären gestorben"

Benefizveranstaltung der Vietnamesen, die am Gymnasium Altensteig gelernt hatten

Leistung, Mut und ein Quäntchen Glück

Ein Drachentanz eröffnet das Treffen

Von der Cap Anamur in die Hallertau

Ich war ein Flüchtling - Wie ich Hoffnung fand

Cap Anamur 35-jähriges Jubiläum – Rückblick

Cap Anamur 35-jähriges Jubiläum – Rückblick

Am 09. August 2014 wurde in Hamburg das 35-jährige Jubiläum von Cap Anamur gefeiert.

Weiterlesen:

Rupert Neudeck ist "Deutschlands Bürger des Jahres"

Hamburg Damals: 35 Jahre Boatpeople

Nach 25 Jahren Flüchtlingslager – 28 Vietnamesen leben jetzt in Kanada

Nach 25 Jahren Flüchtlingslager – 28 Vietnamesen leben jetzt in Kanada
Als am 13. November 2014 um 15:15 Uhr die Maschine der Philippine Airlines Flug PAL116 am Flughafen von Vancouver landete, begann für 28 Vietnamesen nach 25 Jahren in einem thailändischen Flüchtlingslager ein neues Leben in Freiheit.

Weiterlesen:

"Das war die Cap Ana­mur – Port de Lu­miè­re"

Auf der Flucht in ein neues Leben

Boatpeople Museum Projekt

Boatpeople Museum Projekt

Als 1975 die Republik Südvietnam durch den Sieg der Kommunisten aufhörte zu existieren, flüchteten ca. 1,5 Mio. Menschen auf der Suche nach Freiheit aus Vietnam, die meisten per Boot.

Weiterlesen:

Waghalsige Flucht über das Meer

CLARA MÆRSK, Kapitän Anton M. Olsen und 3628 gerettete Leben

CLARA MÆRSK, Kapitän Anton M. Olsen und 3628 gerettete Leben



Das dänische Containerschiff, die CLARA MÆRSK, war im Mai 1975 auf dem Weg nach Hongkong, als sie plötzlich am Morgen des 02. Mai S.O.S Signale empfing.

Weiterlesen: