Sa06232018

Letztes UpdateDi, 19 Jun 2018 6pm

Back Aktuelle Seite: Wissenswertes Wissenswertes Boatpeople

Interview mit Kim Tan Dinh


Kim Tan Dinh, geboren 1951 im kommunistischen Vietnam, erzählt über die Flucht seiner Familie ins damalige Südvietnam, ...

Weiterlesen:

Thi Bich Van Nguyen: Familienzusammenführung

Thi Bich Van Nguyens elfjähriger Bruder gehört zu den Flüchtlingen der Boat People aus Vietnam.

Weiterlesen:

„Ich möchte etwas zurückgeben“

Vietnamesen feiern 30 Jahre Integration

 

(sibr) Mit einem Boot flüchtete Vincent Nguyen van Ri mit seiner Familie aus dem kommunistischen und von Diktatur geprägten Land Viet-Nam. Rund 100 andere Flüchtlinge taten es ihm zu diesem Zeitpunkt gleich.

Weiterlesen:

Deutsche Vietnamesen spenden 2.015 EURO für eine GRÜNHELME Schule in Afghanistan

Deutsche Vietnamesen spenden 2.015 EURO für eine GRÜNHELME Schule in Afghanistan

Wir hatten das oft erlebt: die Vietnamesen, die auf der Flucht waren und jetzt in Deutschland als sehr anerkannte Bürger leben, haben ein Herz für die Nöte von Menschen in anderen Weltgegenden.

Weiterlesen:

Kaplan Ha Dos Reise

Kaplan Ha Dos Reise

Eine sanfte Stille durchzieht die weitläufigen Räume der katholischen Gemeinde St. Martin in Berlin-Reinickendorf.

Weiterlesen:

Das Leben der Unauffälligen

Sie gelten als Vorbild für eine gelungene Integration, auch Thilo Sarrazin lobte die Vietnamesen in Deutschland in seinem Buch. Die Schulnoten ihrer Kinder sind gut, sie haben Erfolge vorzuweisen. Doch möchten selbst manche Vietnamesen sich nicht als Vorbild sehen. Denn viele sind nie wirklich angekommen in Deutschland. Sie fallen nur nicht auf.

Weiterlesen:

Mỹ Hạnh Đinh - "Angekommen"

Mỹ Hạnh Đinh -

In dem Dokumentarfilm, aus der die Serie "Handabdruck", schildert Mỹ Hạnh Đinh in eindringlicher Weise die Flucht ihrer Familie als Boatpeople aus ihrer Heimat in Vietnam.

Weiterlesen:

Theaterstück „Hai Hong“ sucht Zeitzeugen und Mitwirkende

Bootsflüchtling fest verankert

Tag des Anstoßes: Vor 30 Jahren kamen 69 vietnamesische Flüchtlinge nach Hollage

Eine Familie zäh wie Bambus

Unser Baby hätte die Flucht nicht überlebt

Eine Liebeserklärung an Deutschland

Gruppe 110“ will ihrem Retter danken

Familie nach 34 Jahren wieder vereint

Familie nach 34 Jahren wieder vereint

Es ist eine wahre Geschichte über den Verlust und die Wiederfindung, wie in einem Film mit gutem Ausgang. Ein Mann verliert seinen sieben Monate alten Sohn und diese Woche, 34 Jahre später, sind sie wieder vereint.

Weiterlesen:

Das Boot des Hung Ba Le

Flucht ins Ungewisse: «Boat People» uraufgeführt

Rückblick meines Flüchtlingslebens

Rückblick meines Flüchtlingslebens
Die Zeit verging wie im Flug! Schon war ich 35 Jahren weg von zu Hause, weit weg von dem geliebten Vietnam nach dem ‘‘schwarzen April 1975“!

Weiterlesen:

Vom Bootsflüchtling zum Bischof

Lebendige Fluchterinnerungen der Familie

Lebendige Fluchterinnerungen der Familie
Sie erinnert sich an die wunderschöne Küste in der Nähe ihres Hauses in Nha Trang. Sie lebte mit ihren Eltern, fünf Brüdern und vier Schwestern etwa 180 Meilen nördlich von Saigon.

Weiterlesen: